ist der Weg vom Reporter zum Rabbiner nicht weit

Karl Kraus