:

Kein Stand (ausser etwa der geistliche) wird so oft von ungebildeten Familien benützt, um in den Kreis der Gebildeten mit Hülfe der nächsten Generationen überzutreten, als der ärztliche