Für meine Vorstellung von wissenschaftlicher Thätigkeit sind Geschichte und Forschung so untrennbar verbunden, dass das eine ohne das andere für mich gar nicht denkbar ist … Wer den unabweislichen Drang in sich fühlt, Alles in seinem historisch-genetischen Zusammenhange erkennen zu wollen, der hat sicher auch Talent für Naturwissenschaften