:

Der Grad von wissenschaftlicher Bildung und wissenschaftlichem Interesse, welcher dem Jüngling auf der Universität anerzogen wird, ist das Niveau des geistigen Lebens und Fühlens, auf dem sich der Mann für sein ganzes Leben befindet und bewegt; es befähigt ihn, ja es veranlasst ihn, mit der Wissenschaft in Contact zu bleiben, und wenn die Wogen des praktischen Lebens ihn von dem grünen Ufer des heiligen Landes eine Zeit lang fortgerissen haben, sich bei ruhigerer See wieder mit eigenen Kräften heran zu rudern und sich dort an neu gereiften Früchten zu laben